Yuna

Labrador-Schäferhund-Mischling

Weiblich
Geburtsdatum: 2017

Die 2-jährige Yuna stammt ursprünglich aus Rumänien. Sie wurde im Tierdörfli abgegeben, weil ihre Halter mit ihrem Verhalten überfordert waren. Die schwarze Labrador-Schäfer-Mischlingshündin ist sehr unsicher und hat vermutlich in ihrer Vergangenheit auf der Strasse keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Sie zeigt sich sowohl Kindern als auch fremden, ihr unbekannten Erwachsenen gegenüber ängstlich und teils aggressiv. Unsere Hundetrainerin Yvonne Thönen hat sich nun der schwierigen Hundedame angenommen und trainiert mit ihr regelmässig, so dass es Yuna hoffentlich gelingt, ihre Ängste nach und nach abzulegen.

Jetzt Pate werden