Jetzt Helfen

Mia

Podenco Mischling

Weiblich
Geburtsdatum: 3.3.2014

Herkunft: Schweiz

Zuchtland: Portugal

Die herzige Mia geht offen und neugierig auf alle Menschen zu und besticht durch ihre fröhliche Art. Sie ist eine  bewegungsfreudige und intelligente Hundedame, die gerne lange und ausgiebig spaziert und sich bei sportlichen Haltern, die ihr viel Auslauf und Beschäftigung bieten können, wohl fühlen würde.

Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie, ob sie Kontakt möchte. Für sie wäre deshalb ein ruhiger Haushalt, wo sie als Alleinhund verwöhnt wird, von Vorteil. Längere Zeit alleine zu Hause bleiben kann die anhängliche Hundedame noch nicht, das müsste in kleinen Schritten geübt werden.

Bei einer Blutuntersuchung wurde bei Mia Leishmaniose festgestellt. Diese Erkrankung, die vor allem in südlichen Gefilden vorkommt, kann leider nicht vollständig geheilt werden. Wird die Leishmaniose aber rechtzeitig erkannt, können die Erreger mittels Therapie in der Regel für längere Zeit in Schach gehalten werden. Weil die Medikamente beträchtliche Nebenwirkungen für die Nieren haben können, müssen Hunde wie Mia regelmässig dem Tierarzt vorgestellt werden. Falls Mia gut auf die Behandlung anspricht, können die Medikamente möglicherweise in der Zukunft abgesetzt werden. Allerdings muss auch dann ihr Zustand halbjährlich kontrolliert werden, damit ein anfälliger Anstieg des Titers rechtzeitig erkannt und therapiert werden kann.